Monthly Archives: Oktober 2011

Immobilienbesteuerung: Die Neueinführung der spanischen Vermögenssteuer

Die spanische Vermögenssteuer „Impuesto de patrimonio“ wird nach einem Beschluss der Regierung wieder eingeführt. Ausländer, die auf Mallorca eine Immobilie besitzen, sind von der Steuerabgabe nicht ausgenommen. Was dies für Sie als Immobilienbesitzer auf Mallorca bedeutet, haben wir kurz zusammengefasst: Die Vermögenssteuer, auch in diesem Fall als Reichensteuer bezeichnet, betrifft Privatpersonen aus dem In- oder read more »

Für den Fall der Fälle (III): Die Immobilie auf Mallorca richtig versichern

Nachdem wir den Fragen nachgegangen sind, ob man die Immobilie auf Mallorca direkt vor Ort oder in Deutschland versichern sollte, welchen Versicherungsmakler man wählt und was die Versicherungspolice beinhaltet, bleibt noch die Frage zu klären, wie sich die Versicherungsbeitäge bemessen. Die Tarife Die Höhe der Beiträge bemisst sich nach dem Gefährdungsgrad und der Art der read more »

Wohnen in der Gemeinde Calviá – eine anziehende Größe

Übersicht über die Gemeinde Calviá Die Gemeinde Calviá liegt im Westen der Insel und erstreckt sich über eine Fläche von 145 km². Mit rund 51.462 Einwohnern (Stand: 2010) ist sie die zweitgrößte Gemeinde Mallorcas. Die Region verfügt über einen hohen Anteil an internationalen Residenten, davon mehrheitlich Deutsche und Engländer. Der Gemeinde gehören folgende Ortschaften und read more »

Für den Fall der Fälle (II): Die Immobilie auf Mallorca richtig versichern

Um für den Schadensfall ausreichend abgesichert zu sein, gehen wir weiter der Frage nach, wie und wo die Immobilie auf Mallorca richtig versichert ist: Die Auswahl des Versicherungsmaklers Um dem Interessenten einen attraktiven Tarif zu nennen, lassen unseriöse Versicherungsagenten wichtige Angaben aus, um nicht die zuvor genannte Beitragssumme zu gefährden. Es gilt, vor der Unterzeichnung read more »