Alternatives Leben auf Mallorca

Seinen Wohnsitz in den Süden zu verlegen, ist schon eine grosse Veränderung. Auf Mallorca lebt eine Anzahl von Menschen unterschiedlicher Kultur, die ihr Leben von Grund auf verändert haben.

Flexibel sein, produktiv sein, belastbar sein und die Ziele verfolgen, ermüdet. Einige Zeit im Jahr ist es daher unabdingbar, die Energiereserven wieder aufzuladen und dem Alltag zu entfliehen. Einige Menschen, die auf Mallorca leben, entflohen auf unbestimmte Zeit ihrem alltäglichen Leben. Es sind jedoch nicht die typischen Aussteiger die jeglichem Klischee entsprechen. Auffällig ist aber, das es unter den Mallorca-Residenten viele gibt, die den Ortswechsel für eine Lebensveränderung genutzt haben. Sie waren im Top-Management tätig, standen im Mittelpunkt der Öffentlichkeit oder haben ein klassisches „normales, bürgerliches Großstadtleben“ geführt. Heute, auf Mallorca, sind sie nur noch für sich selbst verantwortlich. Einige ruhen sich von ihrem Erfolg aus, andere widmen sich der Kunst zu überleben. Die meisten sind wegen der Unabhängigkeit hier und weil man auf Verständnis von Gleichgesinnten trifft. Andere wollen nach getaner Arbeit ihren Lebensrythmus verändern.

Die Mischung an Aussteigern, Auswanderern und Auszeit-Nehmern ist bunt: Jung und hipp, Künstler, Geschäftstüchtige, Familien, Pensionäre. Manche pendeln, manche bleiben und kehren höchstens während des Urlaubes in ihr altes Leben zurück.

Viele Mallorca-Residenten nehmen finanzielle, soziale und persönliche Risiken in Kauf.

Die Sehnsucht nach Veränderung, Selbstverwirklichung und Abenteuerlust überwog.

Moderne Kommunikationsmittel sowie kurze Flugzeiten machen dies möglich. Einige von ihnen waren auf Durchreise und haben auf Mallorca Halt gemacht. Sie sind geblieben. „Eigentlich wollte ich nur ein paar Monate bleiben.“ Dies ist der typische Satz unter den internationalen Residenten auf Mallorca, die mittlerweile Jahre oder Jahrzehnte auf Mallorca verbringen. Sie waren auf der Suche nach etwas, was sie auf Mallorca anscheinend gefunden haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg