Bald ist sie wieder da: Die Zeit zum Frühstücken auf der Terrasse, die Zeit der lauen Sommerabende im Garten oder im Patio.

Vorfreude auf diese Zeit bietet ein Einblick in die neuen Trends der Outdoor-Möbel aus Spanien.

Auf dem Markt der Gartenmöbel hat sich so einiges getan:

Die Frage, wo die Terrassenmöbel in der Winterzeit untergebracht werden,  erübrigt sich. Das neue Außenmobiliar ist vielseitig, funktional, gemütlich, schick – es ist geradezu ein Alleskönner. Die Möbel aus spanischen Designhäusern wie Vibia, Expormim, Vondom oder Bivaq, weisen die Gemütlichkeit  von Wohnzimmermöbeln in Kombination mit der Witterungsbeständigkeit von Terrassenmöbeln auf und beweisen innen als auch außen Stilechtheit.

Neue Materialien trotzen der Sonne, der Meeresbrise und dem Sommerregen. Die Polsterauflagen sind ebenso wetterbeständig inklusive dem Füllmaterial.

Zudem lassen sich die neuen Designmöbel schnell verwandeln. Von der L-Form zum runden Sitzmöbel, vom Zweisitzer lassen sie sich schnell zum Dreisitzer umfunktionieren. Die Möbel eignen sich zu dem Spiel mit verschiedenen Farben und Formen.

Auch die Wohnzimmerstehlampe zieht gleich mit um, denn auch sie eignet sich ebenso wie die Polstermöbel für den Garten oder die Terrasse.

Neue Funktionalität erhielten die Wohnmöbel zudem durch die mögliche Stapelbarkeit, durch hohe Massivität und unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten aus Einzelstücken und / oder aber Sets.