Investition Ferienimmobilie

Urlaub in der eigenen Ferienimmobilie und den Rest des Jahres durch Vermietung attraktive Rendite erzielen.

Der richtige Standort zwecks Ferienvermietung ist auf Mallorca schon gefunden. Gerade der Südwesten ist durch seine zentrale Lage und durch die Vielfältigkeit der Region bei Urlaubern das ganze Jahr über beliebt.

Wir geben Ihnen in unserem Artikel nützliche Tipps, wie sich Ihre Immobilie gut und problemlos vermieten lässt:

Wie würden Sie eine Ferienwohnung oder Ferienhaus gerne vorfinden?
Sich diese Frage zu stellen ist von großer Bedeutung. Auch Sie möchten sicher eine saubere und gepflegte Unterkunft vorfinden. Der erste Eindruck zählt. Kleine, nicht berücksichtigte Details lassen das Gesamtbild schnell negativ erscheinen.

Solide Qualität die aufeinander abgestimmt ist
Achten Sie auf eine pflegeleichte Ausstattung, d.h. pflegeleichte Teppiche und Textilien und auf einen gut zu reinigenden Bodenbelag. Wichtig ist zudem die Einheitlichkeit im Stil der Ausstattung. Stellen Sie ein einheitliches Geschirr der maximalen Personenanzahl entsprechend zur Verfügung. Auch Handtücher und Bettwäsche sollten in einheitlichen Sets vorliegen und für die 90 Grad Wäsche geeignet sein. Achten Sie auf einheitliche Farben und Töne bei der Auswahl der Textilien und der Dekoration. Hier gilt die Regel „weniger ist mehr“. Ein paar farbliche Akzente oder Musterungen sind ein Blickfang, ansonsten strahlen helle Töne Freundlichkeit und Ruhe aus. Das bedeutet nicht, dass Sie nun Ihre Ferienimmobilie nach den Wünschen der Feriengäste einrichten müssen.

Private Sachen sollten Sie einfach in einem verschlossenen Raum aufbewahren, denn sicher fühlen auch Sie sich nicht wohl, wenn die Einrichtung der Immobilie den Eindruck vermittelt, in die Privatsphäre anderer Menschen einzudringen. Teure Dekoration oder Gegenstände, die große Verletzungsgefahr bedeuten könnten, sollten ebenfalls vor der Vermietung entfernt werden.

Beachten Sie entsprechende Sicherheitsvorkehrungen für Kinder, falls Sie hauptsächlich an Familien vermieten möchten. Gesicherte Fenster- und Türöffner erhält man zu erschwinglichen Preisen in jedem Baumarkt sowie ein Laufschutz für die Treppe. Dieser lässt auch bei den Eltern ein Gefühl von Urlaub aufkommen. Zusatzextras können ein großes Plus bedeuten. Eine Schaukel im Garten oder Minifußballtore für die Kinder sind schöne Möglichkeiten ein Ferienobjekt aufzuwerten. Ein Kinderhochstuhl und Kindergeschirr hingegen könnten für familienfreundliche Ferienunterkünfte gegen eine Pauschale zur Verfügung gestellt werden. Ebenso sollte die Bereitstellung von SAT-TV, einer Musikanlage und evtl. einer Internetverbindung in Erwägung gezogen werden.

Bedenken Sie, dass Sie Ihre Ferienimmobilie zu unterschiedlichen Jahreszeiten vermieten möchten. So sollte beispielsweise das Ferienobjekt  im Winter über eine gute Heizung verfügen. Eine Flasche mallorquinischer Wein und eine Flasche Wasser sind gern gesehene Willkommensgesten. Solche Dinge bedeuten keinen großen Aufwand, beeinflussen aber den Gesamteindruck und regen zum Wiederkommen an. Wer möchte nicht sympathische Stammgäste gewinnen.

Setzen Sie Ihre Immobilie in das rechte Licht
Denn das richtige Licht spielt bei der Präsentation durch Fotoaufnahmen Ihrer Immobilie eine gr0ße Rolle. Suchen Sie sich einen klaren Tag aus und eine Uhrzeit, in der das Licht direkt in die Räume fällt. Für die Terrasse können auch Aufnahmen in der Abenddämmerung mit Kerzen auf dem Tisch schöne Urlaubsstimmung vermitteln. Wichtig ist, Details zu fotografieren, denn Gäste die das Haus nicht kennen befürchten böse Überraschungen, wenn nur ein Teil der Räumlichkeiten abgebildet ist. Vermitteln Sie mit den Fotos, dass Ihre Immobilie nichts zu verbergen hat.

Zuverlässige Partner
Den Rundum-Service für die Reinigung und Übergabe des Ferienobjekts an die Gäste sollten Sie in professionelle Hände geben. Zuverlässige Partner kümmern sich auch in Ihrer Abwesenheit um alle Belange der Ferienvermietung. Anfallende Kosten können Sie auf die Miete umlegen.

So steht einer attraktiven Rendite nichts mehr im Wege, denn eine qualitative Ausstattung erzielt auch höhere Mieteinnahmen und gute Buchungszahlen und wertet nicht zuletzt Ihren eigenen Urlaubspass in Ihrer Ferienimmobilie auf.  Schlußendlich möchten auch Sie sich wohl fühlen und entspannt die Sonne Mallorcas genießen können.

Sie möchten diese Belange in andere Hände geben oder suchen einen zuverlässigen Partner? Zum Thema Ferienvermietung  beraten wir Sie gerne.
Ihr Mallorca Immobilien Center

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg