Immobilienmarketing das bewegt

Auf nach Mallorca und mal eben ein Haus am Meer gekauft? Nein, bei Immobilien ist beinahe alles anders. Die Immobilie soll individuelles Wohnen mit einer wertstabilen Zukunftsinvestition kombinieren. Bei dieser Dimension einer Anschaffung werden kaum Kompromisse zugestanden und der Entscheidungsprozess ist zumeist langwierig. Der Interessent sucht die richtige Immobilie. Individuell und seinen Bedürfnissen entsprechend. Auf Details kommt es an und die wollen präsentiert werden.

Über das Web 2.0. werden neue Wege gegangen.
Immobilienportale und Anbieterwebseiten werden durchsucht. Präsentationsvideos, 360-Grad-Projektionen, Bildergalerien sollen dem Interessenten die Immobilie näher bringen. Man möchte höchstmöglichen Service bieten und bei der Vorauswahl und im Entscheidungsprozess Hilfestellung leisten. Die Trends heißen Interaktivität und bewegte Bilder.

Die Nutzung klassischer Marketinginstrumente wie Printanzeigen und Außenwerbung ist rückläufig. Digitale Medien ermöglichen schon eine Immobilienbesichtigung ohne das Haus zu verlassen. Ein Bild über die Immobilie macht man sich heutzutage über Videoportale, Smartphone-Apps, Immobilien-Plattformen oder Street-View.

Mittlerweile gibt es virtuelle Touren durch den Innen- und Außenbereich durch Satellitenaufnahmen. Wertvoll ergänzt werden diese Bilder mit Informationen zu Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten etc.. Applikationen greifen dabei auf Google Maps zurück. Kaufinteressenten können sich damit nicht nur ein mediales Bild vom Objekt selbst, sondern auch einen Überblick über die Umgebung verschaffen.

Resultat der Reizüberflutung ist, dass wir uns heute auf das Betrachten von Bildern beschränken. Nur was fesselt, gewinnt heute noch unsere Aufmerksamkeit.

Innovativ zu sein, den Marktgegebenheiten und Neuerungen anzupassen, spricht für Professionalität und schafft Vertrauen.

Aber neben allen innovativen Ideen und verkaufsfördernden Maßnahmen der Immobilien sollten wir eines nicht vergessen: Die richtige Präsentation der Immobilie bringt vielleicht den Interessenten. Guter Makler-Service bedeutet für viele Kaufinteressenten aber meistens eins: Das Suchen und Finden der richtigen Immobilie und kompetente Beratung.

Oder warum beauftrage ich einen Makler?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg