Immobilienfinanzierung auf Mallorca: Zins-Indikator Euribor auf Tiefstand

Der Euribor hat historische Tiefstwerte erreicht und liegt aktuell bei 0,773 %.

Bei einem etwaigen, durchschnittlichem Euribor-Zinssatz  der letzten Tage von 0,8%, bedeutet das für ein Hypothekendarlehen von 120.000 € mit einer Laufzeit von 20 Jahren, dass um die 77 € monatlich weniger oder jährlich um die 923 € weniger gezahlt werden müssen.

Der Euribor ist der Zins-Indikator, welcher für die Vergabe von kurzfristigen Krediten und der Anlage von Festgeldern ausschlaggebend ist. Der Euribor zeigt das Zinssatzniveau auf, mit welchem sich die europäischen Banken untereinander Geld leihen.  Das sogenannte Eurogeld wird für eine Anzahl von Monaten zu dem aktuellen Euribor-Wert + einem prozentualen Zuschlag verliehen. Der Zuschlagswert liegt im Regelfall zwischen 0,5 und 2 Prozentpunkten. Interessieren Sie sich für die Finanzierung einer Immobilie auf Mallorca, ist der Wert ein wichtiger Anhaltspunkt für Ihre Verhandlungen mit den spanischen Banken.

Der aktuelle Tiefstwert des Euribor bedeutet nicht, dass die Banken großmütig Hypotheken-Darlehen vergeben. Aufgrund der aktuellen Situation, sind die Banken bei der Vergabe von Darlehen vorsichtig.

Aktuell werden Hypotheken zu einem Zinssatz von 4-5% angeboten. Die Zeiten, zu welchen die spanischen Banken Hypothekendarlehen zu dem Euribor-Zinssatz + 1 % Zuschlag vergaben, sind vorbei. Manche Banken bieten Darlehen zu Niedrigzinsen an, berechnen aber unterdessen hohe Gebühren. Viele Banken vergeben nur Darlehen, wenn bereits ein hoher Anteil an Eigenkapital vorliegt.

Tipp zur Finanzierung: Prüfen Sie die zusätzlichen Prozentpunkte, welche die Banken dem aktuellen Euribor als Zuschlagswert hinzufügen. Achten Sie auch auf die Zusatzkosten, die anfallen. Spanische Banken sind verpflichtet, alle 14 Tage eine Übersicht über die Zinssätze zu veröffentlichen. Diese Preise haben eine 14- tägige Gültigkeit, so dass Sie in dieser Zeit Vergleichsangebote einholen können. Mit mehreren Angeboten in der Hand können Sie bei den jeweiligen Banken besser verhandeln.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg