Das Wetter und Klima auf Mallorca: Sommer, Sonne, Strand und Meer

Nordafrika ist nicht fern und so wehen schon in dieser Woche die warmen Brisen über das türkisblaue Mittelmeer gen Mallorca mit Temperaturen um die 30 Grad Celsius.

Klimatisch günstig liegt Mallorca, so heißt es und eigentlich scheint hier immer die Sonne– zumindest wenn man dies von Deutschland aus betrachtet. Und doch gehen viele Inselbesucher vor Antritt ihrer Reise noch einmal auf Nummer sicher und erkunden sich, wie denn das Wetter zu dieser Jahreszeit zu sein hätte.

Wir schicken eine Vorprognose auf die, zugegebenermaßen nicht irrelevante Frage, nach dem Wetter auf Mallorca vorweg:

Alles neu macht der Mai und so geschieht es auch auf Mallorca. Der Mai sorgt für einen Wetterumschwung und lässt die Temperaturen auf über 25 Grad klettern. Auch die Wassertemperaturen steigen ab Mai an und erfreuen Badegäste bis September mit Temperaturen um die 25 Grad. Bis Juli grünt es ganz schön grün auf Mallorca; danach in dem Maße nur noch auf den Golfplätzen der Insel.

Sommer, Strand und Meer

In den Sommermonaten ist das Wetter auf Mallorca stabil heiß. Es regnet selten. Genau genommen fallen auf die Sommermonate 2-3 Regentage und diese sind dann herbeigesehnt. So schnell wie der Regen auf Mallorca kommt, so schnell geht er auch wieder. Schließlich müssen die statistisch berechneten 7,9 Sonnenstunden am Tag und 300 Sonnentage im Jahr auch ihre Berechtigung haben. Durchschnittlich erreichen die Höchsttemperaturen im Sommer 35-40 Grad.

Ja, die klimatischen Bedingungen auf Mallorca sind gut.
Günstig sind auch die Temperaturunterschiede innerhalb der jeweiligen Inselregionen. So ist es in den Höhenlagen des Tramuntana-Gebirges nicht so warm, wie beispielsweise im Zentrum von Palma. Der Umstand bietet während des Aufenthaltes etwas Spielraum, wenn über dem Strand im Nordosten von Mallorca die grauen Wolken die Sonne verdecken, muss das im Südwesten der Insel noch lange nicht der Fall sein.

Der goldene Herbst

Der goldene Oktober bringt nicht nur warmes Licht zu Tage sondern zumeist auch noch herrliche Temperaturen von über 20 Grad. Strandbesuche sind hier nicht ausgeschlossen. Die Wolken ziehen Bahnen am Himmel, das Meer ist ungestüm und die Sonnenuntergänge sind zu dieser Jahreszeit einmalig und färben den Horizont rot.

Die Regen- und Winterzeit beginnt Ende Oktober, wobei die Temperaturen normalerweise um die 10-15 Grad liegen. Regen fällt in der Winterzeit häufiger, jedoch nicht so häufig wie die Sonne scheint und schon das eine schließt das andere nicht aus.

Ganz genau kann das Wetter aber Niemand prognostizieren und genauso mögen wir doch auch Mallorca: Überraschend vielseitig

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg