5 Tipps die für Abkühlung im Haus auf Mallorca sorgen

Es wird richtig Sommer auf Mallorca: Mit Sonnenschein und steigenden Temperaturen. Wenn das Haus auf Mallorca aber einer Sauna gleicht, kann das Wohnen schweißtreibend werden.

Für mehr Kühle im Haus sorgen, neben der Klimaanlage, die folgenden 5 Tipps:

  1. Wer möchte nicht eine warme Wohnung im Winter und kühle Wohnräume im Sommer vorfinden. Die Lösung hierfür sind Flächenheizungen. Diese lassen sich in Decken, in Fussböden und in Räumwände einziehen. Sie sind nicht sichtbar und die Temperatur lässt sich für jeden einzelnen Raum durch ein Raumthermostaat regulieren. Zusammen mit einer Wärmepumpe wird überschüssige Wärme im Sommer den Räumen entzogen und die Flächenheizung sorgt tatsächlich im Sommer für angenehme Kühle.
  2. Die beste Möglichkeit die Räume kühl zu bekommen, ist die Wärme erst gar nicht in die Räume zu lassen. Die Persianer sollten daher tagsüber geschlossen sein. Um nicht permanent die Zeit in den Wohnräumen in Dunkelheit verbringen zu müssen, können Sonnenschutzfolien am Fenster angebracht werden. Diese werden auf die Fensterscheibe geklebt, verdunkeln das Glas und reflektieren die Sonne. Zudem können helle Vorhänge oder Rollos gegen das Eindringen von Sonnenstrahlen und Wärme schützen. Auch hilft es die Vorhänge zusätzlich zu befeuchten.
  3. Energie erzeugt bekanntlich Wärme. Daher sollten die Elektrogeräte vollständig ausgeschaltet werden (dies gilt nicht unbedingt für den Kühlschrank) und nicht auf Stand-by-Modus laufen lassen. Die Arbeit am PC oder die Stunde vor dem Fernseher lässt sich gut mit dem schicken Ventilator „i:wying“ aushalten. Der Ventilator sorgt mit leisen Flügelschlägen für einen angenehmen Luftzug und ist zudem ein schickes Wohnaccessoire.
  4. Wenn alles nichts mehr hilft, ist ein Sprung unter die Dusche ratsam – und dies am besten draußen. Die Außendusche lässt sich schnell installieren und verspricht Abkühlung. Nachhaltiger bleibt es länger kühl mit einer lauwarmen Dusche.
  5. Um die Hitze am Pool besser auszuhalten, kann Mann ein kühles Bier für hilfreich empfinden. Dazu einfach die Leine losbinden, diese an sich ran ziehen und das Bier mitsamt seinem Schwimmreifen dem Pool entnehmen. So lässt sich der Sommer aushalten.

Haben Sie weitere Tipps für mehr Kühle im Haus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg